Peach Baiser Crumble/ Pfirsich Baiser Crumble.



Eigentlich ist ja schon Herbst, aber irgendwie sind bei uns gerade nocheinmal spätsommerliche
Temperaturen durchgekommen und wir können und wollen uns noch nicht ganz vom Spätsommer verabschieden.
Deswegen dachte ich, ich teile kurz nochmal ein Lieblingsdessert mit euch, was perfekt zu dieser
Jahreszeit,aber genauso auch toll in den Herbst passt, wenn ihr es stattdessen mit Äpfeln und
ein bisschen Zimt zubereitet.



Actually it`s already fall but somehow we lately got some late summer temperatures and
 we don`t really can or also want to say goodbye to late summer.
Thatswhy I thought it`s a good occasion to stop by and share another dessert which is
 perfect for this season,
but also for fall if you change the recipe and add some apples and cinnamon.




So gehts:

Ihr braucht- etwa 4 Pfirsiche, Saft einer halben Zitrone, 1 EL+ 200 g Zucker, 4EL Butter, 100g Hafer

Pfirsiche Schneiden und in eine gefettete Ofenform geben. Bei süßem Obst wie Pfirsichen oder auch süßen Äpfeln empfiehlt es sich das ganze mit etwas Zitronensaft zu beträufeln, das das Baiser relativ süß ist.

Nun ein paar Hafer Streusel zubereiten:
 1 EL Zucker, 4 EL Butter und 100g Hafer verkneten und über die Pfirsische geben.



Let´s get started:

You`ll need: 4 peaches, juice of half a lemon, 1 spoon and for the Meringue 200g sugar, 
4 spoons of butter, 100g oatmeal, 2 spoons ground hazelnuts

cut the peaches and put them in a buttered oven pan, when using sweet fruits it`s optional useful
to add some drops of lemon juice over the whole thing, because the Baiser will be quite
sweet too.

Now add the oatmeal crumble:
knead 1 spoon of sugar, 4 spoons of butter and 100g oatmeal together and drizzle it over
the cut fruits





Anschließend ist die Baisercreme dran:

 4 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, 200g feinen Zucker und etwas restlichen Zitronensaft 
unterheben sowie anschließend 2 EL Haselnussmehl, die Masse über die Pfirsiche verteilen 


Das ganze anschließend bei 150°C, 30 min backen....


 Now let´s make the baiser:

whisk 4 eggwhites with a pinch of salt, fold in 200g of fine sugar, a bit of lemon juice and
2 spoons of ground hazelnuts and spread it over the fruit and oatmeal crumbles
 
Now bake the whole thing for 30 minutes at 150°C in the oven ...

 



 und FERTIG!
Spätsommerliebe auf dem Teller und am besten mit einer Kugel Eis ...


and  you are done!
some late summer love on a plate, best with some ice cream !

***







my workspace- some easy ikea hacks+ DIY/ Arbeitszimmer- einfache ikea-Hacks +DIY


( Post in English und in Deutsch)


 Some time went by, right!? And I promised you to share my workspace someday ...
so here it is just a few snippets from my tiny home office :

Einige Zeit ist ins Land gegangen, was!? Und ich hatte euch versprochen irgendwann
ein paar kleine Einblicke in meinen Heim- Arbeitsbereich zu teilen,
so denn- los gehts :




It´s very simple and all furniture and ideas are put together quite on a budget,
So most of the things you will find are from Ikea, which after my opinion always
offers good and useful design for such occasions:

For example the most easy bookshelfs aka ikea the spice rack 
BEKVAM (perfect to store magazines, note books, cards and other tiny thing),.
a simple desk on a budget (LINNMON and LERBERG), a handed down sleeping 
coach Ikea PS HAVET (not for work, just for guests) with some easy sewn
together H&M curtains as cover which easily can by exchanged by a new look,
and the back wall with some addded shelving hidden by FÖNSTERVIVA panel
curtains and are perfect to store away all kind of bigger things (messes).


Es ist simpel eingerichtet und alle Ideen wurden relativ erwschwinglich zusammen 
gestellt. Das meiste das ihr also hier finden werdet ist von Ikea, welches meiner
Meinung nach, nach wie vor Gutes gebrauchsfähiges Design zu solchen Zwecken
liefert :

Zum  Beispiel die einfachsten Bücherregale aka das Ikea Gewürzregal BEKVAM
(super auch zur Aufbewahrunge von Magazinen, Notizbüchern, Karten,...), ein
einfacher erschwinglicher Schreibtisch ( LINNMON und LERBERG) und eine 
Second Hand Schlafcoach Ikea PS HAVET (nicht für die Arbeit, sondern für Gäste;),
kombiniert mit einem einfach zusammengenähtem Überwurf aus H&M Gardinen,
welcher so leicht durch einen neuen Look ausgetauscht werden kann.
Die hinter Wand des Raums wird von einem durch Schiebegardinen 
( FÖNSTERVIVA) verdecktem Regal gesäumt, das perfekt funktioniert um 
alle Arten von größeren Dingen zu verstauen..






oh and not to forget a little note board space, for all the to do lists I need
( yes I`m that kind of girl with all the lists...)
and for all of you who also need lists here is a DIY, how to create that note board,
which I not only can imagine in workspace areas, but also in kitchens with some recipe,
grovery lists, etc. or maybe living room to display some favorite photos ...


all you need is:
 IKEA HEAT coasters, thick yarn or thread,
and drawing pins 


und nicht zu vergessen eine Pinnwand für alle meine Todo-Listen natürlich
( ja ich bin ein Listen- Mensch)
und für alle die auch Listen lieben, gibt es an dieser Stelle ein DIY, wie ihr euch 
dieses hier herstellen könnz, was sich nicht nur gut am Arbeitsplatz, sondern
z.B. auch in der Küche mit ein paar Rezepten oder vielleicht im Wohnzimmer mit
ein paar Lieblingsfotos macht ...

ihr braucht:

Ikea Kork Untersetzer, dickes Garn/Paketschnur
und Reißzwecken



crochet or braid a long yarn chain, and put it around the coasters,
fixing them with the pins,
add a knot on the top and on the bottom, if you leave some longer threads, you
can form a cute tassel at the bottom.

you are done,  have fun pinning and listing !



häkelt oder flechtet eine lange Garnschnur und legt sie um die Untersetzer,
fixiert sie mit ein paar Reißzwecken und schließt das ganze mit eine Knoten am
Anfang und am Boden, wenn ihr Fäden offen hängen lasst, könnt ihr eine
hübsche Quaste am Abschluss hängen lassen.

Fertig- viel Spaß beim Auflisten und Pinnen;)!






this years roadtrip : bavaria-croatia-slovenia-austria/ unser diesjähriger Roadtrip: Bayern- Kroatien- Slowenien- Österreich


/ 2 / 3 / 4 / 5 / 6

(Post in English and in Deutsch)

Like promised a little sneekpeak into our this years roadtrip tour with our caravan. 
Where headed out to Bavaria into the Berchtesgadener Nationalpark (1) to 
Porec (2,3) in the north of Croatia in Istria and then back through Slovenia (4) visitings the 
Triglav Nationalpark back to Austria Hallstatt/Steiermark (5) and Ellmau/Wilder Kaiser in Tirol (6).  
Meanwhile I`ll leave you with a few Pinterest pics because this is actaully how our trips 
always start, with google and pinterest, falling in love and finding out more about some places 
and then start to plan. For those who already want to see some more insights, 
you can hop over to my instagram account ( which by the way is working again!). 
This journey was so impressive allover again and was a perfect route for a roadtrip. 
The whole report will be on the Blog soon and I´m going to share a link in this post as well.

Enjoy your summer days! 
Bye for now, Monique !

Wie versprochen hier schonmal ein kleiner Einblick in unsere diesjährige Urlaubstour
 mit unserem Caravan. Dabei ging es vom Berchtesgardener Nationalpark (1) mit 
kurzem Zwischenstop in den Norden Kroatiens (2,3), nach Porec in Istrien und dann 
wieder zurück über den Triglav Nationalpark (4) in Slowenien nach Österreich, 
nach Hallstatt in der Steiermark(5) und abschließend noch nach Ellmau an den Wilden Kaiser
in Tirol (6).Vorerst lass ich euch an dieser Stelle einfach ein paar Eindrücke meiner 
Pinterest Urlaubspinnwand da, denn so startet bei uns grundsätzlich eine Reise. 
Mit einer groben Idee und dann wird losgegoogelt und gepinnt, sich in neue Orte verliebt 
und mehr darüber herausgefunden und dann geplant ;)...
Wer schon mehr sehen will kann sehr gern auch mal auf meinem 
( nun wieder funktionstüchtigen) Instagram Account vorbeischauen. 
Die Reise war unglaublich eindrucksvoll und es war mal wieder eine ganz tolle Strecke 
für einen Roadtrip.
Den ausführlichen Bericht gibt es dann in Bälde und ich werde ihn an dieser 
Stelle für euch verlinken. 

Genießt die Sommertage, 
bis bald, Monique !